Skip to: site menu | section menu | main content

                                        Don Bosco Zentrum Regensburg

                                                                      Damit das Leben gelingt
Currently viewing: Don Bosco Regensburg » Bericht Sportfest

Willkommen beim Sportfest in Regensburg

Gravatar example


Knapp 80 Sportler aus vier Städten hatten beim Regensburger Sportfest ihren Spaß"




Ein Sportereignis der besonderen Art konnten unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge aus Nürnberg, München, Würzburg und Regensburg erleben.
Im Jugendzentrum an der Hans-Sachs-Straße durften sich die Sportler gleich in mehreren Disziplinen austoben. Beim Gemeinschaftsprojekt des Wohnheims, zusammen mit dem Jugendtreff, wurden die „Regensburger“ durch Mitarbeiter der HYPO-Bank unterstützt, deren Engagement dem Jugendzentrum schon mehrfach geholfen hat.
Neben den Wettbewerben beim Billard- und Kickerturnier, bei dem mehr als 20 Sportler Ihr Können gezeigt haben, waren in Regensburg Fußball, Hockey, Tischtennis, Basketball und Frisbee-Spielen geboten. Ergänzt wurde das Angebot durch mehrere Geschicklichkeitsspiele.

Abschließend trafen sich alle Gäste am großen Sportplatz um das Sportfest mit einem Fußballturnier zu beenden. Dabei stellten auch die Erwachsenen ein Mitarbeiterteam ‘Regensburg / HYPO-Bank‘.
Das Turnier wurde mit zwei Halbfinalbegegnungen begonnen, bei denen das Mitarbeiterteam die Mannschaft aus Nürnberg schlug, sowie Don Bosco Regensburg die Gäste aus München besiegte.
So hieß das Finale „Mitarbeiter gegen Don Bosco Jugend aus Regensburg“, welches mehr als spannend werden sollte.
Nach nur wenigen Minuten führte das Mitarbeiterteam 3:0 und war auf dem besten Weg zum Turniersieg. Doch die talentierte Truppe des Gastgebers holte auf. Nach mehreren Schlagwechseln, bei einem zwischenzeitlichen Stand von 4:1 für die Mitarbeiter, gelang den Regensburgern mit dem Schlusspfiff noch der ersehnte 4:4 Ausgleich. Das anschließende Elfmeterschießen entschieden dann die jungen Spieler für sich und durften sich über viel Applaus, sowie ein paar kleine Geschenke der Bänker freuen, bevor die Gruppe zum gemeinsamen Grillen und Ausklingen des Festes überging.

Der Kontakt und die Spiele unter den Gästen war so positiv dass es bereits Überlegungen gibt, das Fest wieder einmal zu veranstalten.



Weitere Fotos:


zum Vergrößern bitte
auf das Bild klicken

 


Back to top