Skip to: site menu | section menu | main content

                                        Don Bosco Zentrum Regensburg

                                                                      Damit das Leben gelingt

Der Oldtimer-Club lädt ein

Gravatar example


„Eine Gemeinschaftsveranstaltung des 1.Oldtimerclub Regensburg - zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg und dem Don Bosco Zentrum Regensburg"



Der 1. Oldtimerclub Regensburg OCR führt jedes Jahr eine soziale Veranstaltung durch. So wurden am Samstag, 07.07.2012 Jugendliche vom Don Bosco Zentrum - aus vielen Ländern stammend - und ihre Betreuer eingeladen, an einer Übung mit der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Regensburg teilzunehmen. Am Samstagmorgen wurden die Jugendlichen an ihrem Zentrum in der Hans Sachs Straße standesgemäß mit sechs Oldtimern - darunter ein Rolls Royce Cabrio Baujahr 1935 und die clubeigene Feuerwehr - abgeholt. Die Fahrt ging im Konvoi durch die Altstadt Regensburg zum Übungsgelände der FFW am Unteren Wöhrd an der Donau. Dort wurde die Gruppe von Herrn Stadtbrandrat und Kommandant der FFW Regensburg Johann Schmidbauer, der die Veranstaltung vorbildlich organisierte, begrüßt und in die vielfältigen Aufgaben der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr eingeführt. Prof. Dr. Axel Geiger stellte den Oldtimerclub Regensburg vor und dankte der FFW für ihre Bereitschaft, diese Übung mit den Jugendlichen durchzuführen. Inzwischen lief bereits eine Löschübung der Jugendfeuerwehr an der Donau. Die Don Bosco Jugendlichen durften tatkräftig mithelfen, unter fachmännischer Anleitung Leitungen legen und „löschen“. Besonderen Spaß machte eine große Spritze mit einer Reichweite von über 50 Meter. Inzwischen traf das Motorboot der FFW Schwabelweis ein, auf dem alle eine große Runde auf der Donau mit dem schönen Blick auf die Regensburger Altstadt drehen durften. Diese Fahrten gefielen den Jugendlichen besonders gut. Nach diesen informativen Übungen trugen die Teams der FFW und Don Boscos ein flottes Spiel auf dem nahe gelegenen Fußballplatz aus, das 6:1 für Don Bosco endete. Nach so vielen Aktivitäten hatten sich alle eine Stärkung verdient. Jeder konnte am Grill mit Steak und Bratwürsten seinen Hunger und Durst stillen. Froh gelaunt und glücklich fuhr die Gruppe am Nachmittag mit den Oldtimern wieder zurück ins Don Bosco Zentrum. Die Jugendlichen verabschiedeten sich bei den Oldtimerfreunden und bedankten sich für einen ereignisreichen, unvergesslichen Tag.


Weitere Fotos:

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)


Back to top